2.2.21 - Live-Webinar:

Digitale Verarbeitung von Kreditorenrechnungen 16./17.2.

Minimieren Sie unnötige Kosten für eingehende Rechnungen. Digitale Helfer schützen Ihr Unternehmen vor Gebühren. 

Weil wir jeden Tag überflutet werden mit Post - sei es im E-Mail-Account oder im Briefkasten - bleiben Dokumente leider auch mal liegen oder gehen verloren. Das verursacht neben einem grossen zeitlichen Aufwand leider auch unnötige Kosten. Zum Beispiel dann, wenn Rechnungen verloren gehen: Verpasste Skonto-Fristen oder Mahngebühren sind ärgerlich und unnötig. 

Abhilfe schafft die digitale Eingangsrechnungsverarbeitung. Eingehende Rechnungen werden im Dokumentenmanagement-System erfasst, klassifiziert und an die richtige Stelle zur Verarbeitung weitergeleitet. Sind alle Verarbeitungsschritte erledigt, wird die Rechnung gesetzeskonform elektronisch archiviert. Im Archiv wird sie wenn nötig sofort gefunden. 

Eine digitale Eingansrechnungsvearbeitung spart nicht nur Zeit, sondern verhindert auch, dass Fristen verpasst und unnötig Kosten veruarsacht werden. 

Erfahren Sie mehr in unseren nächsten Live-Webinaren:

16.2.2021 - 11.00-12.00 Uhr | Jetzt anmelden

17.2.2021 - 13.30-14.30 Uhr | Jetzt anmelden

Erklärvideo

Erklärvideo

So funktioniert die digitale Eingangsrechnungsverarbeitung

Video ansehen
Aus der Praxis

Aus der Praxis

Den Kreditorenworkflow der Rega zum Fliegen gebracht

Zum Anwenderbericht
18.06.2024 | 13.30 Uhr
19.06.2024 | 10.30 Uhr

DMS für Treuhandunternehmen

Kostenlose Live-Webinare

Jetzt anmelden
Support