Eingangsrechnungs­verarbeitung

Elektronische Eingangsrechnungsver­arbeitung reduziert Durchlaufzeiten

Thomas Bünger, Leiter Rechnungswesen
St. Galler Kantonalbank
Verspätet bezahlte oder verloren gegangene Rechnungen gehören der Vergangenheit an.
zur Referenz

Kreditorenrechnungen verarbeiten kann aufwän­dig und kostenintensiv sein. Muss es aber nicht.

Die Vorteile der elektronischen Eingangsrechnungs­verarbeitung:

  • Zeitgewinn durch Automatisierung
  • Spürbar höhere Sicherheit und Qualität
  • Pünktliche Bezahlung der Lieferanten
  • Nachvollziehbarer Bearbeitungsstatus jeder Rechnung
  • Stellvertretungs- und Abwesenheitsregelung
  • Branchenneutral
  • ERP- und DMS-unabhängig
  • Einfach konfigurierbar
  • Mobilefähig (responsive Design)
Mehr zum Thema
Aus der Praxis

Aus der Praxis

Den Kreditorenworkflow der Rega zum Fliegen gebracht

Zum Anwenderbericht

Elektronische Eingangsrechnungsverarbeitung einfach erklärt

Xpert.APF

Xpert.APF

Beim Rechnungen bezahlen Geld sparen

Mehr erfahren
d.3ecm

d.3ecm

Wissen einfach verfügbar machen

Mehr erfahren

Mehr Transparenz und verbesserte Liquiditätsplanung 
Mit der Eingangsrechnungsverarbeitung als Bestandteil des Dokumentenmanagement Systems (DMS) lassen sich Kosten senken, wertvolle Skontoerträge sichern und die Auskunftsfähigkeit der Mitarbeitenden erhöhen. Eine gut gelöste Eingangsrechnungsverarbeitung ermöglicht die digitale Erkennung, Prüfung und Visierung von Rechnungen in Verbindung mit den führenden Business-Software-Systemen und ist dabei vollständig in das Bestellwesen und die Finanz­buchhaltung des ERP-Systems integriert. Das erhöht die Transparenz in den Rechnungsprozessen, verkürzt Durchlaufzeiten, beseitigt Transport- und Liegezeiten, sichert wertvolle Skontoerträge und ermöglicht einen zeitnahen Monatsabschluss. Die Eingangsrechnungsverarbeitung unterstützt damit die Liquiditätsplanung jedes Unternehmens entscheidend und verhilft zu verbesserten Geschäftsabläufen.

Xpert.APF ist die Lösung für die kosteneffiziente Eingangsrechnungsverarbeitung
Xpert.APF ist ein Prozessmodell, das Themen rund um den Kreditoren-Rechnungseingang abdeckt. Xpert.APF übernimmt dabei die digitalisierte Rechnung (aus Scanning oder E-Billing) und verteilt sie regelbasiert an die verschiedenen beteiligten Stellen. Ist der Vorgang abgeschlossen, das heisst kontiert, visiert und kontrolliert, übergibt Xpert.APF die Daten an die Umsysteme wie Kreditorenbuchhaltung zur Archivierung der Dokumente. Dies funktioniert so einfach, dass beispielsweise Skontoverluste künftig der Vergangenheit angehören.

Elektronische Eingangsrechnungsverarbeitung mit Xpert.APF

Factsheet als PDF

Elektronische Eingangsrechnungsverarbeitung - unter anderem bei diesen Kunden im Einsatz

Wünschen Sie weitere Informationen oder eine Demo? Unser Leiter Vertrieb hilft Ihnen gerne weiter.

Peter Neururer
Support